zur Startseite
Darmkrebszentrum
Ihr Weg: Darmkrebszentrum > Darmkrebs > Therapie Diese Seite drucken

Therapie

Wenn wir bei einer Patientin oder einem Patienten Darmkrebs festgestellt haben, entscheidet vor allem das Stadium der Erkrankung über die folgenden therapeutischen Maßnahmen. Zumeist werden wir den Tumor operativ entfernen, in manchen Stadien wird beim Enddarmkrebs eine Strahlen- und Chemotherapie vorgeschaltet.

Operation

Wird der Tumor in einem frühen Stadium entdeckt, wird er operativ entfernt und es sind keine weiteren therapeutischen Maßnahmen notwendig. Bei sehr kleinen Tumoren, die zum Beispiel in einem Polypen entdeckt wurden, reicht unter Umständen auch eine alleinige Entfernung im Rahmen einer Dickdarmspiegelung aus.
Die Operation hat bei der Behandlung des Dickdarmkrebses eine zentrale Bedeutung. Der jeweils betroffene Darmabschnitt wird bei der Operation vollständig entfernt. Oberstes Ziel ist die komplette Entfernung des Tumors.

Chemotherapie

Um die Heilungschancen nach Entfernung eines Karzinoms zu verbessern und um das Auftreten von Metastasen zu verhindern, ist oftmals eine Chemotherapie erforderlich. Die Chemotherapie wird auch angewendet, wenn ein fortgeschrittenes Stadium des Darmkrebses vorliegt und sich im Körper bereits Metastasen gebildet haben. Dabei verwenden wir die nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen bestwirksamsten Medikamente – so werden zum Beispiel auch Antikörpertherapien eingesetzt. Prinzipiell sind auch Therapien im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie in unserem Zentrum möglich. Über die Details der für Sie richtigen Therapie sowie über die zu erwartenden Nebenwirkungen und den richtigen Umgang damit informieren wir Sie jederzeit gern.

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie wird beim Enddarmkrebs zumeist in Kombination mit der Chemotherapie vor oder nach der Operation angewendet. Bei größeren, tief sitzenden Tumoren und vergrößerten Lymphknoten führen wir die Strahlen- und Chemotherapie vor der Operation durch, um die Erfolgsaussichten des Eingriffs zu erhöhen.

Gut zu wissen

Koloskopie
Eine Koloskopie oder auch Dickdarmspiegelung bezeichnet eine Untersuchung, bei der mit Hilfe eines...

Mehr Erklärungen

Häufig gestellte Fragen

An wen kann ich mich bei Fragen zum Dickdarmkrebs wenden?
Scheuen Sie sich nicht, uns einfach anzusprechen! Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Sorgen...

Mehr Fragen & Antworten

Westküstenkliniken | Esmarchstraße 50 | D-25746 Heide
Telefon: 0481/785-0 | Telefax: 0481/785-1999 | Email: info(at)wkk-hei.de